Jagd- und SchießAusbildung Bayern

Kurzwaffe Basic

Kurzwaffernkurs für Jägerinnen und Jäger BASIC

Kurzwaffenkurs – speziell entwickelt von Jägern für Jäger, abgestimmt auf jagdliche Belange.
Der Kurs wird als Pistolen- und Revolverkurs angeboten – ebenso wie als Kurs nur für Jägerinnen.

Das Recht, das uns durch das Waffenrecht eingeräumt wird, zwei Kurzwaffen ohne Bedürfnisprüfung zu erwerben, diese zur Jagdausübung im Revier geladen zu führen und damit zu schießen, bringt auch die Pflicht mit sich, mit diesen Waffen verantwortungsvoll umzugehen.
Zu diesem Zweck wurde dieser Kurs entwickelt.
Im Laufe des Kurses soll Dir der verantwortungsvolle und sichere Umgang mit der Kurzwaffe nähergebracht werden.
Die drei Grundpfeiler hierfür sind: Sicherheit, Handhabung und Treffen.
Beginnend mit den Grundlagen der robusten Waffenhandhabung über stressresistente Lade- und Nachladetätigkeiten bis hin zum einhändigen Schießen werden hier die Basics für das jagdtaugliche Kurzwaffenschießen gelegt.
                                  

Kursinhalte sind: 

Standardübungen: 

  • Die 4 Sicherheitsregeln
  • Die 4 Grundfertigkeiten des Schießens
  • Der natürliche Zielpunkt
  • Der 4-teilige Ziehvorgang
  • Der präzise Einzelschuss
  • Einhändiges Schießen
  • Schussbildanalyse
  • Ausrüstungsberatung
  • Der präzise Einzelschuss
  • 5/1-Drill
  • ABBA-Drill
  • Type-Writer
  • Der annehmende Keiler
  • Einfache Fangschussübungen

Mitbringen solltest Du

Kursumfang:

  • Kurzwaffe 
  • Holster auf Schusshandseite (keine Schulterholster)
  • stabilen Gürtel
  • Minimum 2 Magazine (besser 3 Magazine) und Magazinhalter
  • Munitionsbedarf für 1 Tag sind ca. 150–200 Schuss
  • Augen- und Gehörschützer 
  • Lernwillen
  • Onlinekurs
  • Vorortkurs auf dem Kurzwaffenstand

Teilnehmer:

  • mind. 4, max. 8–10, abhängig vom Schießstand

Kosten: aktueller Einführungspreis 250 €